Laufende

Afzgi

afzgi
Afzgi
Nächste
Anlässe:

Save the date

Afzgi mit DJ Heckspoiler, Lyzz, Jenny & Dominik André

14-22h

Der Würfel
Mach mit!

würfel
Der Würfel

Der Würfel

Der Würfel ist ein eckiger Raum für Rundes, Ungeformtes, Pragmatisches, Künstlerisches, Ausprobiererisches, Gemeinsames oder Zufälliges. In diesem isolierten, beheizten und mit Fenstern sowie Strom ausgestatteten Container, der ganz hinten auf der Aktionsfläche seinen Platz gefunden hat, sind Versuche, Formate und Dinge aller Art herzlich willkommen.

Der Würfel versteht sich als räumliche Erweiterung des Park Platz, der somit zusätzliche Möglichkeiten bietet an diesem Ort etwas zu tun oder ihn zu bespielen. Es entsteht ein gemeinsamer Arbeits- und Denkraum. Er ist ein Ort, an dem Themen im Kollektiv erarbeitet und behandelt werden und es steht allen offen, die etwas auf dem Parkplatz machen möchten, diesen Raum zu nutzen, wenn es zu ihrem Vorhaben passt. Des Weiteren möchten wir als Gründerinnen des Würfels, die dort entstandenen Projekte auf verschiedene Arten dokumentieren, archivieren - mit dem längerfristigen Ziel ein Forum zu schaffen, das allen einen Einblick ermöglicht und das Erlernte, Diskutierte einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht.

Unser Monatsprogramm stellt sich aus regelmässigen und einmaligen Workshops, ausserordentlichen Veranstaltungen und dem monatlichen Kulturwurf zusammen. Einmal im Monat findet eine Sitzung im Würfel statt, zu der alle Menschen herzlichen eingeladen sind, falls sie interessiert sind etwas zu tun, zu zeigen oder anderweitig mitzuwirken.

Die Feministen - Stammtisch Zürich
Mach mit!

feministen
Die Feministen - Stammtisch Zürich
Nächste
Anlässe:
Feministen

Als Die Feministen wollen wir Männer für die Gleichstellung aller Geschlechter mobilisieren und sensibilisieren.

Am Dienstag 25. Juni wollen uns im gemütlichem Rahmen treffen und diskutieren über die Vielfalt von Männlichkeit, Rollenbilder und die Erwartungen an Geschlechter in unserer Gesellschaft. Wir wollen darüber diskutieren wohin die Feministen sollen, können und wollen.
Dabei sein lohnt sich - für alle!
 
Die Treffen werden immer wieder stattfinden, mit unterschiedlichem Themenfokus.

Mehr Informationen zu den Feministen findet du hier:
https://feministen.ch/about-us/

 

DIGGERS' SESSION
Mach mit!

digger
DIGGERS' SESSION
Nächste
Anlässe:
dig

Diggin' Vinyl all night long – with Varga & Jean

Diggin' Vinyl all night long.

Ein Abend von und für Vinylfreaks und Plattenfanatiker
...oder einfach zum Zuhören.

Jeden Monat in der Park Platz Bar

Diesmal suchen Varga & Jean ihre Lieblingsplatten aus dem Regal und spielen einen Abend lang quer durch ihre Sammlung.

Stay hydrated, drink stuff.

ab 20 Uhr

Hast du selber Platten, die du auf die Turntables schmeissen willst? Meld dich bei uns!

Donnschtig-Spass
Mach mit!

kdkdk
Donnschtig-Spass
Nächste
Anlässe:
spass

Der offene Spieleabend, nur bei schönem Wetter!

Donnerstags bei schönem Wetter - ab 19 Uhr

DONNSCHTIG-SPASS
Der offene Spieleabend. Bring deine Freund*innen und euer Lieblingsspiel – zusammen zocken, neue Spiele und nette Leute kennenlernen.


Folge dem Telegram-Kanal, um über künftige Abende informiert zu werden: t.me/donnschtig_spass

 

Druckwerkstatt feat. Nähwerkstatt
Mach mit!

presse
Druckwerkstatt feat. Nähwerkstatt
Nächste
Anlässe:
1/9
flyer

Offene Werkstatt für Linolschnitt in Zusammenarbeit mit der Nähwerkstatt.
Achtung: Im September findet nur die Nähwerkstatt statt!

Unsere Druckwerkstatt ist für alle zum Linoldrucken geöffnet. Egal, ob du gar nicht genau weisst, was Linol eigentlich ist oder schon viel Erfahrung hast: Alle sind herzlich willkommen. Mitbringen musst du nur ein paar gute Ideen oder ein Bild als Vorlage. Material kannst du bei uns zu Einkaufspreisen beziehen (kostet nicht viel).

Die Textilwerkstatt steht offen für jegliches experimentelles und praktisches Nähen. Mehrere Nähmaschinen und Schnittmuster stehen bereit, um zu flicken, abzuändern, neu zu nähen oder zu sticken. Wir helfen gerne, wo wir können. Stoffe und Garn gerne selber mitbringen, ein bisschen von allem steht aber auch zur Verfügung.

Circa einmal im Monat gibt es einen Workshop in der Textilwerkstatt in dem Handarbeit-Skills gelernt und Positionen von eingeladenen Künstler*innen diskutiert werden können.

Infos zu der Druck- und Textilwerkstatt, sowie Ankündigungen zu den Workshops gibt es hier: https://t.me/joinchat/DFMhoFjbUGyMa5Yi5-tKlA

Immer Donnerstags ab ca. 18:00 Uhr

Wir freuen uns auf dich!

Kontakt: Rahel & Anabel
[email protected]

Einmach Fest

fermentieren
Einmach Fest
Nächste
Anlässe:
pickle

Einmachen – wie du die leckeren Sommergemüse auch im Winter geniessen kannst!

Du liebst die frischen Tomaten, Gurken und Auberginen im Sommer? Es ist unmöglich, alle auf einmal zu essen und Wegwerfen ist keine Option? Keine Sorge: komm einfach zu unserem Event und erlebe, wie einfach es ist, Gemüse einzumachen! Zusätzlich bekommst du Rezepte, Tipps und Tricks.
Einfach, günstig und es macht total Spass - geniesse dein eingemachtes Lieblingsgemüse auch im Winter und sei ein "Food-Waste-Warrior"!

Bring ein paar kleine Gläser zum Einmachen mit!

(Wir sprechen Deutsch, Englisch und Französisch)


Workshop 19h-21h

Free Corner im Würfel
Mach mit!

free
Free Corner im Würfel
Nächste
Anlässe:
1/5
free

Der free corner ist ein Gratisladen mit eigener Wertgenerierung. Anstatt einfach ein altes Teil mit zu nehmen, bekommst du die Geschichte zu diesem Objekt mit auf den Nachhauseweg. Schliesslich sind es oft die Geschichten und Erlebnisse, die uns Gegenstände ans Herz wachsen lassen.

So funktionierts: Bring ein Kleidungsstück, eine Lampe, ein Buch…. was auch immer du nicht mehr brauchst, aber noch in gutem Zustand ist, und schreib die Geschichte dazu auf die Zettel vor Ort. Befestige die Geschichte am Gegenstand und platzier ihn im Laden wo es dir gefällt. Wenn du etwas aussuchst, nimm die Geschichte dazu ebenfalls mit. Von nun an begleitet sie dich, und wird durch dich weitergeschrieben.
Der Laden wird einmal pro Woche aufgeräumt, ausgemistet und rausgeputzt. Es ist aber allen geholfen, wenn du saubere, nicht kaputte Dinge mitbringst & selber zur Ordnung beiträgst.

Der free corner befindet sich im Würfel, dem Container ganz hinten auf der Rampe.

Jeweils am Dienstags von 14:00 - 17:00 Uhr

 

Mitbring Brunch
Mach mit!

Brunch
Mitbring Brunch
Nächste
Anlässe:
1/2
brunch

Bring etwas fürs Buffet und schlemm mit!

Lange ist's her – darum ist es wieder höchste Zeit für den guten, alten Mitbring Brunch. Ausserdem bietet sich so ein kalter Dezembersonntag ja perfekt für so was an!

Es ist ganz einfach: Du bringst etwas fürs Buffet für alle und dann kannst du dir den Bauch voll schlagen mit allen Leckereien und gemütlichst verhocken bis in den Abend hinein.

Gib doch kurz Bescheid, was du bringst, indem du das in den Event postest. So können wir ein Bisschen koordinieren und sehen vorzu, was schon abgedeckt ist und was wir noch organisieren müssen.
Von Hummus und Babaganoush, Birchermüesli, Fruchtsalat, über Aufstiche, Käse, Gebäck, Confi, bis Kuchen ist alles erwünscht. Gerne auch Veganes!

Achtung: Getränke gibt es an der Park Platz Bar. Unterstützt das Kafi und bringt Essbares statt Trinkbares. Danke!

Obwohl es natürlich so funktioniert, dass es nur das an Essen gibt, was ihr bringt, sind auch die wilkommen, die nichts mitbringen können. Du kannst dich also gut auch einfach spontan dazugesellen – es gibt auch ein Kollektenkässeli.

Ab 11h

Park Platz Sitzung
Mach mit!

Sitzung
Park Platz Sitzung
Nächste
Anlässe:

Offene Sitzung für alle, die sich aktiv am Platz beteiligen oder dies gerne tun würden

Open space – open structures


Wir sehen den Park Platz als ein Gemeinschaftsprojekt, als einen kollektiven Prozess bei dem die Ideen von vielen Menschen zusammenfinden. Um die Verteilung von anstehenden Aufgaben sowie die Beschlüsse betreffend des Platzes noch breiter abzustützen, wollen wir neu anstelle des offenen Stammttisches die Kernteam-Sitzung für alle öffnen. Das Ziel ist es, miteinander neue Projekte zu planen und umzusetzen, pendente Arbeiten aufzuteilen, Grundsätzliches zu besprechen und den gemeinsamen Austausch über alles Erdenkliche zu ermöglichen. Get involved!

Jeden zweiten Freitag um 16 Uhr auf dem Park Platz, im Kafi oder auf dem Platz

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

 

 

Variété Pavé

Pavé
Variété Pavé
Nächste
Anlässe:
pavé

Abgesagt! Wegen unüberwindbarer Bürokratie müssen die Gastspiele in Zürich leider abgesagt werden. Ersatzspielort Rheinfelden (Bewilligung erfolgte innert zwei Stunden ohne Bürokratie)

Das Panopticum Curiosum ist eine reisende Schaubude, die - so scheint es zumindest - schon seit hunderten von Jahren unterwegs ist. Knarzend und verrostet tingelt sie durch die Lande, die meisten Akteure haben diesen Jahrmarkt der Illusionen bereits vor Jahren verlassen. Dem Direktor, Herr Ferdinand, bleiben nur noch der Clown Alberto Kuno und der etwas schräge Bühnenarbeiter Nico um das ganze Programm zu gestalten. Nicht immer zum Amüsement des Monsieur Ferdinand, finden sie dabei stets eine Gelegenheit ihre unvorhersehbaren Spässe zu treiben.

Was die zwei Assistenten nicht wissen ist, dass ihr Direktor ein Geheimnis hat, sozusagen ein Souvenir aus wilden Zeiten... Als dann noch eine junge Frau auftaucht, die das ganze Gefüge durcheinander bringt, zaubert der Direktor eine Überraschung aus dem Hut und ein verrücktes Spiel nimmt seinen Lauf…
Lassen Sie sich von einem Spektakel mit einer packenden Geschichte voller Humor und Leichtigkeit, grosser Magie, spektakulären Attraktionen, atemberaubender Artistik und überraschenden Wendungen verzaubern.
Ein rasantes Feuerwerk der Circus- und Strassenkunst im wahrsten Sinne des Wortes!

Herzlich willkommen im Panopticum Curiosum!

www.variete-pave.ch

Beginn jeweils um 20:15h

Wipkinger Flohmarkt
Mach mit!

symbol
Wipkinger Flohmarkt
Nächste
Anlässe:
foto flomarkt röschibachplatz

Früher auf dem Röschibachplatz, neu auf dem Parki!

Der Flohmarkt von Wipkingen hat auf dem Park Platz ein neues Zuhause gefunden.

Bei guter Witterung an folgenden Terminen:
1. Juni / 6. Juli / 31. August 2019

jeweils von 9:00 - 16:00

(Platz öffnet erst um 9 Uhr)

Keine Anmeldung nötig, einfach kommen.

Es sind keine professionellen Händler*innen erlaubt und keine Neuwaren dürfen verkauft werden. Standbetreibende können sich mittels Kollekte an den Unkosten beteiligen.

Aktuelle Marktordnung: 
https://wipkingen.net/wp-content/uploads/2019/04/Marktordnung-Flohmarkt-Wipkingen-2019.pdf

Am Vortrag informiert der QV Wipkingen über eine allfällige wetterbedingte Absage.
www.wipkingen.net

Yoga mit Eva im Würfel
Mach mit!

yoga
Yoga mit Eva im Würfel
Nächste
Anlässe:
eva

WEGEN CORONA ABGESAGT

Im Kundalini-Yoga wird eine ganz bestimmte Kraftquelle erweckt, die in uns allen schlummert: Die Kundalini-Energie, eigentlich unsere Lebenskraft.


Wir verbinden uns mit unserem Innern und spielen in dynamischen Bewegungsabläufen mit dieser, unserer Lebensenergie und zirkeln sie durch die verschiedenen Chakren um uns auszubalancieren.  
Um den Boden unter den Füssen nicht zu verlieren, Erden wir uns im Verlauf jeder Stunde mit Meditationen, lauschen den Klängen von zauberhaften Mantras und lassen uns zum Mitsingen verleiten.

Zeit: 18:00-19:30h

Preis: Kollekte

Bringt eure Matte und bequeme Kleider. Bei schönem Wetter findet das Yoga draussen statt, bei schlechtem im Würfel.

ACHTUNG: Bitte jeweils prüfen, ob es einen Facebook Event gibt, da diese von Eva direkt koordiniert werden. UND: Unbedingt verbindlich an- und abmelden auf Facebook per "Teilnehmen" oder per Privatnachricht an Eva. Yoga findet ab 2 Personen statt.

Vergangene

Afzgi

Kdkd
Afzgi
Nächste
Anlässe:

Tanz & Spass

Ab 15:00 Uhr

Ausstellung für den Aussenraum

FLukt
Ausstellung für den Aussenraum
Nächste
Anlässe:
andere

Facettenreich – Andere Geschichten

Zehn Bildgeschichten geben exemplarisch Einblick in Diskriminierungserfahrungen verschiedener Menschen mit Migrationshintergrund und laden zu einem Perspektivenwechsel ein. Facettenreich ist eine Wanderausstellung im öffentlichen Raum gegen Diskriminierung und für Respekt und kulturelle Vielfalt.

 

Ausstellung Introduction to the Impossible

dkkd
Ausstellung Introduction to the Impossible
Nächste
Anlässe:
kdkd

(f)acts of transformation

 

“There is another world, and it is this one” – Paul Eluard
“There is another world, in this one.” – Octavio Paz
“There is no other world, not even this one.” – EM Cioran

 

 

“Introduction to the impossible: (f)acts of transformation” is the outcome of a field trip / project week that took place between 15.4 and 23.4.2019 on Amorgos island, Cyclades, Greece, organized by Eirini Sourgiadaki & MA of Arts in Transdisciplinarity, Zürich University of the Arts. 

 

participants: 

Lisa Lee Benjamin (MA Trans), Michael “Koko” Eberli (MA Trans), Noemi Egloff (MA Trans), Jiaxi Han (MA Trans), Matthew Hanson (MA Trans), Jonas Lendenmann (BA Fine Arts), Melia Roger (MA Trans), Michael Schlegel (BA Fine Arts)

 

transformation | metamorphosis | deformation | disappearance | metaphor | adynaton | paradox

 

Transformation is a process that has been broadly dealt with in the arts and in science and that for humans is often considered impossible or of high levels of difficulty. To which extent are we living with the concept of change? How does technology affect our perception of change and how can artists observe natural phenomena to comprehend transformation that is explained or studied through science? 
Transformation of subjects and objects, concepts, ideas. Transformation as a way of survival, of life, of death, of punishment or justice, transformation as intention or as accident.
How do we visualize, describe, trigger or generate (f)acts of transformation?
While realizing a long and slow trip from Zürich to the remote island of Amorgos in the Southeastern Aegean Sea in Greece, we became familiar with a number of examples – cases of transformation as they appear in literature, mythology, religion, film and natural sciences. We worked on figures of speech as metaphor, simile, analogy, paradox or adynaton (in Greek, impossible) to observe how the ways we use language correspond to the ways we perceive reality, investigating relations between word, reason and knowledge.

 

------------------------------------------------------

29.08 Vernissage um 18 Uhr

30./31.8 Ausstellung von 17 bis 23 Uhr

Boyoom Festival N°1

boyoom
Boyoom Festival N°1
Nächste
Anlässe:
boyoom

Beats, Essen und Trinken

Boyoom Connective ist ein Plattenlabel, ein Kollektiv und eine Bewegung von freischaffenden Beatmakern mit Sitz in der Schweiz. Wir bieten eine Plattform für Schweizer Produzenten, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, ihre Musik digital und auf Vinyl zu veröffentlichen und in Live-Konzertveranstaltungen vor Publikum zu performen. Gemeinsam verknüpfen wir die schweizer Beat-Musikszene, geben ihr einen Namen und repräsentieren diese stolz international.

Dieses Jahr findet das erste Festival aus dem Hause Boyoom Connective statt! Wie gewohnt erwartet euch ein vielfältiges Musikangebot von den Zürcher Beatmaker Melodiesinfonie, Miles Singleton, Wodoo Wolcan, Maloon TheBoom und Okvsho.

Als wäre das nicht genug; es erwartet uns eine exklusive Show von Suns Apart, Yungloon Taliboom und eine Afterparty mit dem legendären Dj Ham-E aus St. Gallen.

Neben guter Musik, gibt es wie von den Jungs von Boyoom Connective gewohnt gesundes Essen und positive Vibes.

Kommt vorbei und lasst euch verzaubern!

Programm:


14:00 Okvsho
15:30 Melodiesinfonie
17:00 Wodoo Wolcan
18:30 suns apart
20:00 Yungloon Taliboom
21:30 Miles Singleton
 

Mehr Infos unter

www.boyoomfestival.ch

oder

https://www.facebook.com/events/1453708521351879/

 

Spread Love. With Music. Everyday

 

Contain Era

Contain Era
Contain Era
Nächste
Anlässe:
1/4
Contain Era 4

8 KünstlerInnen, 8 Länder Europas, 1 Schiffscontainer.

Das Projekt Containera wird von einem kollektiv aus Prag initiiert und koordiniert. Es geht darum, dass 8 KünstlerInnen aus 8 Ländern in Europa einen alten Schiffscontainer gestalten. Thematisch sollen in den Kunstwerken die unterschiedlichen Auffassungen und Ausprägungen von Gemeinschaft in Europa zum Ausdruck kommen, abgesehen davon aber keine konkrete Vorgaben gemacht. Der Schweizer Container, welcher auch den Start in der Schweiz macht, wird von Till Könneker (www.tillkoenneker.work) gestaltet. Ihm ist es wichtig, subversiv auf die Problematik von Flüchtlingsströmen einzugehen und die Vorstellungen von "Europa" zu thematisieren. In seinem Container wird ein altes Fischerboot platziert, welches ca. einen Meter aus dem Container ragt. Die herausragende Spitze ist mit Blattgold vergoldet und stellt die Utopie dar, im Container drinnen ist es dagegen dunkel und beängstigend.

 

Leider konnte das Projekt aufgrund von Zollproblemen nicht erfolgreich durchgeführt werden und der Park Platz konnte folglich nur den Schweizer Container ausstellen. 

Cycloton

Kdkdk
Cycloton
Nächste
Anlässe:

Tour de Suisse en Musique

19:00 Béatrice Graf (perc)

Solo de bric et de broc

 

20:00 David Meier (dr) & Flo Stoffner (guit)

Interplay between density and lightness

www.cycloton.ch

Die Revolution in Rojava - Veranstaltungsreihe zur Entwicklung in der Demokratischen Föderation Nordsyrien

rojava
Die Revolution in Rojava - Veranstaltungsreihe zur Entwicklung in der Demokratischen Föderation Nordsyrien
Nächste
Anlässe:
1/2
roj

"We Need to Take Guns (2017, 40min, dt.): Film- und Infoabend mit Informationen zur aktuellen Lage und laufenden Solidaritätskampagnen in und um Rojava.

Das Internationale Freiheits-Bataillon (IFB), der Kampf um Rakka und der Krieg in Rojava: Der Film entstand im Sommer 2017, zusammen mit den vier das Internationale Freiheits-Bataillon tragenden revolutionären Organisationen: BÖG, TKP ML/TİKKO, MLKP-Rojava und IRPGF. Dafür begaben sich die Filmemacherinnen auf eine Reise von Qamischlo über Serêkaniyê nach Rakka ins Fronttabûr des IFB. Dort wurden mit zahlreichen anarchistischen, antifaschistischen, kommunistischen und antiimperialistischen Internationalist*innen aus der ganzen Welt Diskussionen über Motivationen, revolutionären Internationalismus sowie Strategie und Taktik des in Rojava geführten Krieges geführt und diskutiert, was wir daraus lernen können.

Im Verlaufe des Abends gibt es Infos über die Hintegründe des Films, über die aktuelle Lage und aktuelle Solidaritätskampagnen.    

Ab 18h

Ein Licht geht auf

kdkdk
Ein Licht geht auf
Nächste
Anlässe:

Wir bauen und löten zusammen unser eigenes aufladbares Velolicht. Richtpreis: 15.- CHF. Nur mit Anmeldung hier.
19:00 Uhr

Im Rahmen von F96 zu Besuch im Würfel.

Wir sind F96. F96 bietet eine offene, inklusive, von Frauen* getragene Plattform, um sich ein Netzwerk aufzubauen, einen Raum für Austausch und Begegnung zu schaffen und Skill-Sharing zu ermöglichen.
Wir setzen uns für die Vertretung von Frauen* in gesellschaftlich relevanten Positionen ein. Bis heute existiert eine Unterrepräsentation von Frauen* in wichtigen Positionen. Beispielsweise wurden in den letzten zehn Jahren in Schweizer Kunstinstitutionen weniger als 30% Künstlerinnen* solo ausgestellt, dem wollen wir entgegenwirken. Wir schaffen einen geschützten Rahmen, in dem Ideen entstehen und diskutiert werden können und wollen mit spezifischen Projekten öffentlich agieren. Wir bewegen uns in den Bereichen Musik, Kultur und Weiterbildung in feministischen und queeren Belangen. Wir öffnen einen Diskurs- Begegnungs- und Denkraum und fördern kollektive Zusammenarbeit unter Frauen*.

Eröffnung Park Platz Kafi

Eröffnung
Eröffnung Park Platz Kafi
Nächste
Anlässe:
flyer

Es geht endlich los: Wir läuten die Saison einer kleinen Park Platz Chilbi ein!

Nach dem unfassbaren Bau-Endspurt sind wir pünktlich zum Sommer mit unserem Kafi fertig und das muss gefeiert werden. Keine Frage. Darum:
 
Ab 14h gibts auf dem Park Platz eine kleine Chilbi mit vielen Überraschungen! Auf dem Plan stehen Hula Hoop Workshop und Show, Migi's Zauberatelier, Schminkbar, Kinderspielecke, Tichu Turnier, Sackhüpfen, Büchsenschiessen, Live Portrait-Malen, Kuchenstand, Töggele, Tombola und Ping Pong, Gemüsestand von Bio für Jede, Znacht, Grill, Musik und wenns dunkel wird eine mobile Shot-Bar.
Ausserdem begiessen wir natürlich zum ersten mal so richtig unsere neue Bar! Kommt vorbei, lasst euch betören und geniesst den langersehnten Tag mit uns!
 
Unser Crowdfunding läuft nach wie vor, darum fliesst das Geld auf Spendenbasis in die Crowdfunding-Kasse. Macht also das, was euch Spass macht und unterstützt so den Park Platz!
 
Programm:
15:00h Tichu-Turnier
15:00h Hula Hoop Workshop und Show

16:15h spielen Laurent & Max Lieder für die Kleinen
18:00h Salsa Workshop
Ab 18h Zaubereiatelier Varieté Triché
20:30h geben The Nozez Balkan-Strassen-Chansons zum Besten
 
Anmeldung zum Tichu Turnier: [email protected] Spätestens bis Freitag 26.05. 24h oder vor Ort bis 14:30. Spielbeginn 15h!
 
Der Tango-Workshop kann leider nicht durchgeführt werden. Dafür gibts aber einen tollen Ersatz: Salsa-Workshop um 18h! Keine Anmeldung nötig, alleine, zu zweit oder zu mehrt kommen.
 
Der Hula Hoop Workshop beginnt von 15h-16h, anschliessende Hoop Show von Laura. (Infos: Baila Bonita)
Wer sich einen Ring sichern will, meldet sich unter [email protected] mit Name und Grösse an, es sind aber auch spontane Teilnehmer*innen willkommen. Ca. 10-15 Personen können hoopen.
 
 
Wir freuen uns!

Falsch verbunde - und trotzdem goldrichtig

falsch
Falsch verbunde - und trotzdem goldrichtig
Nächste
Anlässe:
creme solaire

with crème solaire


FALSCH VERBUNDE - und trotzdem goldrichtig

Bonjour CREME SOLAIRE (FR)

Die Verbindung ist bisher eher undeutlich und wir können uns oft nur mit Händen und Füssen verständigen, aber wir schaffen endlich den Sprung über den Röstigraben. Creme Solaire hilft zum Sommerbeginn nicht nur gegen Hautkrebs sondern in diesem Fall vor allem gegen schlechte Laune. Dieses Konzert wird beim schönen Wetter möglicherweise draussen stattfinden, also pack dein Badesäckli, wir packen dir was auf die Ohren, irgendwo zwischen Synthi-punk und Metal-Rap. Das kannst du dir jetzt nicht ganz vorstellen? Kein Ding, komm vorbei und höre dir an.

 

Eintritt frei, Kollekte
19:30h