***Clit.Club.***

ClitClub
***Clit.Club.***
clit

Ein freies Gefüge von Frauenundsolcherlei präsentieren Fotografie, Text, Bild und Körper rund um die Welten der Kunst, Gender, Gesellschaften, Kämpfe, persönliche Freiheiten und Selbstbestimmung.

11. Juni 2016

Ab 17:00 Uhr

Boyoom Festival N°1

boyoom
Boyoom Festival N°1
boyoom

Boyoom Connective ist ein Plattenlabel, ein Kollektiv und eine Bewegung von freischaffenden Beatmakern mit Sitz in der Schweiz. Wir bieten eine Plattform für Schweizer Produzenten, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, ihre Musik digital und auf Vinyl zu veröffentlichen und in Live-Konzertveranstaltungen vor Publikum zu performen. Gemeinsam verknüpfen wir die schweizer Beat-Musikszene, geben ihr einen Namen und repräsentieren diese stolz international.

Dieses Jahr findet das erste Festival aus dem Hause Boyoom Connective statt! Wie gewohnt erwartet euch ein vielfältiges Musikangebot von den Zürcher Beatmaker Melodiesinfonie, Miles Singleton, Wodoo Wolcan, Maloon TheBoom und Okvsho.

Als wäre das nicht genug; es erwartet uns eine exklusive Show von Suns Apart, Yungloon Taliboom und eine Afterparty mit dem legendären Dj Ham-E aus St. Gallen.

Neben guter Musik, gibt es wie von den Jungs von Boyoom Connective gewohnt gesundes Essen und positive Vibes.

Kommt vorbei und lasst euch verzaubern!

Programm:


14:00 Okvsho
15:30 Melodiesinfonie
17:00 Wodoo Wolcan
18:30 suns apart
20:00 Yungloon Taliboom
21:30 Miles Singleton
 

Mehr Infos unter

www.boyoomfestival.ch

oder

https://www.facebook.com/events/1453708521351879/

 

Spread Love. With Music. Everyday

 

Contain Era

Contain Era
Contain Era
1/4
Contain Era 4

Das Projekt Containera wird von einem kollektiv aus Prag initiiert und koordiniert. Es geht darum, dass 8 KünstlerInnen aus 8 Ländern in Europa einen alten Schiffscontainer gestalten. Thematisch sollen in den Kunstwerken die unterschiedlichen Auffassungen und Ausprägungen von Gemeinschaft in Europa zum Ausdruck kommen, abgesehen davon aber keine konkrete Vorgaben gemacht. Der Schweizer Container, welcher auch den Start in der Schweiz macht, wird von Till Könneker (www.tillkoenneker.work) gestaltet. Ihm ist es wichtig, subversiv auf die Problematik von Flüchtlingsströmen einzugehen und die Vorstellungen von "Europa" zu thematisieren. In seinem Container wird ein altes Fischerboot platziert, welches ca. einen Meter aus dem Container ragt. Die herausragende Spitze ist mit Blattgold vergoldet und stellt die Utopie dar, im Container drinnen ist es dagegen dunkel und beängstigend.

 

Leider konnte das Projekt aufgrund von Zollproblemen nicht erfolgreich durchgeführt werden und der Park Platz konnte folglich nur den Schweizer Container ausstellen. 

Druckwerkstatt

presse
Druckwerkstatt
1/8
druck

 

Die kleine Druckwerkstatt ist für alle zum Linoldrucken geöffnet. Egal, ob du gar nicht genau weisst, was Linol eigentlich ist oder schon viel Erfahrung hast: Alle sind herzlich willkommen. Mitbringen musst du nur ein paar gute Ideen oder ein Bild als Vorlage. Material kannst du bei uns zu Einkaufspreisen beziehen (kostet nicht viel). 

Fall du Lust hast vorbeizukommen oder Fragen hast, schreib uns doch kurz eine Nachricht. 

Jeden Dienstag Abend ab 18h.

Wir freuen uns auf dich!

Kontakt: Rahel & Anabel
[email protected][email protected]

Eröffnung Park Platz Kafi

Eröffnung
Eröffnung Park Platz Kafi
flyer
Nach dem unfassbaren Bau-Endspurt sind wir pünktlich zum Sommer mit unserem Kafi fertig und das muss gefeiert werden. Keine Frage. Darum:
 
Ab 14h gibts auf dem Park Platz eine kleine Chilbi mit vielen Überraschungen! Auf dem Plan stehen Hula Hoop Workshop und Show, Migi's Zauberatelier, Schminkbar, Kinderspielecke, Tichu Turnier, Sackhüpfen, Büchsenschiessen, Live Portrait-Malen, Kuchenstand, Töggele, Tombola und Ping Pong, Gemüsestand von Bio für Jede, Znacht, Grill, Musik und wenns dunkel wird eine mobile Shot-Bar.
Ausserdem begiessen wir natürlich zum ersten mal so richtig unsere neue Bar! Kommt vorbei, lasst euch betören und geniesst den langersehnten Tag mit uns!
 
Unser Crowdfunding läuft nach wie vor, darum fliesst das Geld auf Spendenbasis in die Crowdfunding-Kasse. Macht also das, was euch Spass macht und unterstützt so den Park Platz!
 
Programm:
15:00h Tichu-Turnier
15:00h Hula Hoop Workshop und Show

16:15h spielen Laurent & Max Lieder für die Kleinen
18:00h Salsa Workshop
Ab 18h Zaubereiatelier Varieté Triché
20:30h geben The Nozez Balkan-Strassen-Chansons zum Besten
 
Anmeldung zum Tichu Turnier: [email protected] Spätestens bis Freitag 26.05. 24h oder vor Ort bis 14:30. Spielbeginn 15h!
 
Der Tango-Workshop kann leider nicht durchgeführt werden. Dafür gibts aber einen tollen Ersatz: Salsa-Workshop um 18h! Keine Anmeldung nötig, alleine, zu zweit oder zu mehrt kommen.
 
Der Hula Hoop Workshop beginnt von 15h-16h, anschliessende Hoop Show von Laura. (Infos: Baila Bonita)
Wer sich einen Ring sichern will, meldet sich unter [email protected] mit Name und Grösse an, es sind aber auch spontane Teilnehmer*innen willkommen. Ca. 10-15 Personen können hoopen.
 
 
Wir freuen uns!

Fluktuation

FLukt
Fluktuation
Flukt

Fluktuation – ein mobiles Wohnzimmer bevölkert in den nächsten zwei Monaten öffentliche Plätze in Basel und Zürich. Kinder und Erwachsene sind eingeladen, darin gemütlich Platz zu nehmen und kurzen Geschichten aus verschiedenen Kulturen zu lauschen. Dazu bietet die Installation Performances, Theater und Workshops sowie aktuelle Fakten zu Flucht und Fluchtursachen. Fluktuation lädt Passanten zum Mitmachen ein.

Die Eröffnung in Zürich ist am 26. Mai 2017 im Irchelpark. Fluktuation ist vom 8. bis 11. Juni beim Park Platz zu Besuch.

DO 08.06.17 | 13:00–18:00 Uhr | Workshop «Rapmap»
FR 09.06.17 | 19:00-22:00 Uhr | «Geschichten von Fern nach Nah»

(Detailprogramm siehe Agenda)

Die Ausstellung ist kostenlos zugänglich und richtet sich an Passanten und Passantinnen. Gruppen wie Schulklassen oder Vereine sind ebenso willkommen.

Fluktuation leistet einen Beitrag zur Sensibilisierung zur Fluchtthematik und fördert den Austausch und die Auseinandersetzung über das Zusammenleben verschiedener Bevölkerungsgruppen vor Ort.

Weblinks:

www.fluktuation.world

https://www.facebook.com/Geschichtenunterwegs/

 

Hula Hoop

hoop
Hula Hoop
baila

Want to learn something new? Looking for a new activity that allows you to develop your core and coordination skills? Then hula hooping is for you! Classes held every Sunday under good weather at Park Platz.

When?
Every Sunday from 1:00pm to 3:00pm

What to bring?
Comfortable clothes and a bottle of water

You'll be provided with:
Hula hoops
Trick chart to monitor your development
Great dancing tunes

The price for the class is open, you give as much as you want to pay.

It doesn't matter if you come for 30 minutes or 2 hours, this is the best outdoor activity for this summer. Like Baila Bonita’s Facebook page to stay up to date on upcoming events.

Questions? Send an e-mail to [email protected]

 

Come out and play, see you Sunday!

Jugend Kreativ Labor

labor
Jugend Kreativ Labor
logo

In den vier Kreativ-Workshops «Film» «Tanz & Theater» «Graffiti» (@Park Platz) «Poetry Slam & Rap» kannst du deinen Ideen freien Lauf lassen, Neues lernen und mit Kreativität experimentieren. Die Workshopleiter_Innen unterstützen dich dabei mit ihrem Know-How, damit du in der Workshopgruppe deine Ideen kreieren und diese umsetzen kannst.
 
Die Teilnahme am Programm ist kostenlos und es ist keine Anmeldung nötig.
Teilnehmen können Jugendliche zwischen 15-20 Jahren.

Treffpunkt: 14 Uhr im Planet 5, Sihlquai 240, 8005 Zürich

Dort lernst du die Workshops kennen und wählst denjenigen aus, den du ausprobieren möchtest.
 
Nach dem Workshopprogramm sind alle eingeladen, ein gemeinsames Abendessen vom Grill oder aus der Küche zu kochen und zu geniessen.
 
Mehr Informationen zum Programm findest du:
 
Facebook: https://www.facebook.com/Jugendkreativlabor/
Blog: https://jugendkreativlabor.wordpress.com/
Email: [email protected]

Veranstalter: Verein Weltethos

Kleidertausch

Tausch
Kleidertausch
Kledertausch

Hat nicht jeder von uns im Kleiderschrank noch einen Pulli, ein T-Shirt, eine Hose oder ein Kleid, das aus irgendwelchen Gründen – zu gross, zu klein, gefällt nicht mehr, zu oft getragen, Fehlkauf oder was auch immer – das Tageslicht nicht mehr erblickt? 
Diese Stücke sind meist noch in perfektem Zustand und würden wahrscheinlich vielen anderen gefallen und neue Freude bereiten. Anstatt Neues zu kaufen und dem Konsum- und Kaufwahn zu erliegen, wollen wir eben diese Stücke tauschen oder weiter schenken. Dabei erstöbert man selbst Spannendes aus anderen Schränken oder erhält einfach die Gewissheit, dass die eigenen ehemals verstaubten Kleider neues Leben erhalten und Menschen beglücken.
Was am Ende übrig bleibt und nicht wieder nach Hause genommen werden will, wird von einem Soliprojekt je nach Nützlichkeit aussortiert und direkt ins Flüchtlingslager nach Calais gebracht. Was dort nicht genau so gebraucht werden kann, wird von ihnen weiterverkauft und der Erlös fliesst wiederum direkt nach Calais. 

So funktionierts: 
Treffunkt ist um 14:00h auf dem Park Platz. Wir stellen Tische, Bänke gespannte Schnüre zur Verfügung, wo wir  uns dann alle zusammen einrichten und die Kleider auslegen können.  
Bitte bringt nur Sachen, die wirklich noch in Ordnung sind und auch nur so viele, wie ihr für angemessen haltet.

Ab 15:00h beginnt das Tauschen. Die Idee ist nicht, dass 1 gegen 1 getauscht werden muss sondern dass jeder soviel bringt und nimmt wie es passt. Vielleicht braucht jemand mehr und hat nicht viel, oder jemand hat vieles zum loswerden und braucht nur wenig.
 

Der Tausch ist für jung und alt und Frau und Mann gedacht! 

Mit dem Anlass wollen wir die Möglichkeit schaffen, sich zu begegnen und zu plaudern, die Geschichten hinter den Kleidungsstücken auszutauschen und einen wunderbaren Nachmittag zu erleben. 

Bei Hunger oder Durst steht der Kiosk für euch offen. 

Der Kleidertausch findet natürlich nur bei trockenem Wetter statt und wird bei Regen um eine Woche verschoben, auf den 4. September. 

Wir hoffen, dass am Ende des Tages alle happy mit neuen alten Sachen nach Hause gehen und das ganze, ohne einen einzigen Laden betreten und keinen Franken ausgegeben zu haben.

Tausch statt Konsum!

MiNiCiRC

Minicirc
MiNiCiRC
1/4
minicirc

Theater - Culture en mouvement

Irmi Fiedler und Stephan Dietrich ziehen mit ihren zwei nostalgischen Holzwagen und einem Theater-Zelt durch die Lande und bezaubern mit ihrem kleinen Kulturlokal die grossen und kleinen Herzen.

Sie besuchen den Park Platz vom 25. Mai bis zum 5. Juni und geben ihre Stücke zum Besten.

Mehr über ihr Projekt und ihre Stücke erfahrt ihr auf der Webseite www.minicirc.ch.

PROGRAMM

Mi 25.5.     
15:00h & 17:30h   Blumen für Louisiana

Do 26.5.     
20:00h Die Ausreisser

Fr 27.5.
16:00h Rosita & Risotto
20:00h Die Ausreisser - anschliessendes Gespräch mit dem Buchautor Silvio Blatter.

Sa 28.5.     
16:00h Rosita & Risotto
20:00h Die Ausreisser

So 29.5.    
15:00h Blumen für Louisiana
18:30h Konzert mit DUO KARAMASOW - Sax: Michael Jaeger, drums: Chris Jaeger

Di 31.5.
17:00h Prinzessin Holunder

Mi 1.6.
15:00h & 17:30h Prinzessin Holunder
20:00h Solo-Konzert mit Pink Pedrazzi

Do 2.6.
20:00h Die Ausreisser

Fr 3.6.      
16:00h Rosita & Risotto
20:00h Die Ausreisser

Sa 4.6.      
16:00h Rosita & Risotto
20:00h Konzert "Bärlauch" mit dem Duo StimmeKontraBass

So 5.6.     
15:00h & 17:30h Prinzessin Holunder

Schaubuden Carnival

buff
Schaubuden Carnival

Auf der Schaukastenbühne wird das Stück «Le Petit Cabaret Grotesque» von der Theater Cie Buffpapier (St. Gallen) gezeigt, das für humorvolle Unterhaltung sorgt.


Nebenan – im Zirkuszelt  – ist die Variétéshow «L’ Entresort» der Cie Têtes de Mules (Baskenland) zu bestaunen. Der Zauberer «Pollok» (Polen) garantiert unvergessliche magische Momente. Die Band «Los Boozan Dukes» (Barcelona) versteht es, mit ihren energiegeladenen Auftritten und ihrer Musik aus traditionellem French Creole-Lindy-Hop-Swing und Voodoo Blues, das Publikum mitzureissen.

Für das leibliche Wohl der Besucher und Besucherinnen sorgen neben dem Park Platz Kafi das Theater Café Roulotte und die Chocherey. Ein Abend voller Witz und Skurrilitäten, zwischen grotesken Wesen und frittierten Kartoffeln.

Ab 17h

Sitzung Verein Parkplatz

Sitzung
Sitzung Verein Parkplatz

Die Sitzung beginnt um 18:00h auf dem Park Platz. 

Zuerst werden jeweils neue Projekte vorgestellt, dann werden diese diskutiert und anschliessend allgemeine Belangen zum Projekt Park Platz besprochen. 

Allfällige Traktanden, die in die Sitzung einfliessen sollen, bitte bis spätestens am Mittag des Sitzungsdatums an [email protected] schicken.

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

 

 

SpielWerk

Spiel
SpielWerk

Das Spielwerk wird Kinder zwischen 5 und 12 Jahren mit und ohne Begleitung unterhalten.

WERKEN
Aus Speckstein (Unkostenbeitrag) oder Lehm kann etwas gewerkt und gestaltet werden.

SPIELEN
Geschicklichkeitsspiele zum Ausprobieren wie Pedalo, Stelzen, Seifenkiste und vieles mehr!

Kommt vorbei, es ist keine Anmeldung nötig.
14h-17h

Sur les Pavés la Plage

Festival Sam
Sur les Pavés la Plage

Der Parkplatz ist unser Strand mitten im dichten Getümmel der Stadt. Wir feiern den Sommer mit alten Bekannten und neuen Freunden.


Freitag, 29. Juli ab 18 Uhr bis Sonntag, 31. Juli.
 

PROGRAMM:

Freitag 
Es gibt Konzerte, Bar und Znacht und vielleicht ein bisschen Feuer(werk) in verschiedenen Formen.

19:00h  InalaLuz
20:30h Dj Mario 

Samstag 
Konzerte, Kunst, Essen, Caipiriñha Bar, Klöpfti-Bar (und normale Bar), Aussichtsturm, Kubb, Jöggelikasten, Glacé am Trasse, viele weitere tolle Sachen.

17:00h Marius & Band
18:30h Cheibe Balagan


Sonntag 
Brunch auf der Brache, Musik, gemütliches in der Sonneliegen, Baden, Essen, Kubb etc.

12:00 DJ Bozilla
15:00h Nozes
18:00h Rebi/Sara

Swap'n'Sound

bla
Swap'n'Sound
tausch

Haben wir nicht alle irgendwo im Kleiderschrank Kleiderstücke, welche zwar in tadellosem Zustand sind, die aber das Tageslicht nur noch selten oder nicht mehr erblicken? Wäre es nicht schön, wenn dieser eine, schon lange nicht mehr getragene Lieblingspulli, dieses ein bisschen zu kleine Sommerkleid oder der eine fatale Fehlkauf, an jemand anderen weitergehen könnte und dieser jemand es mit Freude weitertragen würde? Wir möchten Kleidungsstücken ein neues Leben schenken!

Anstatt Neues zu kaufen, wollen wir Altes tauschen.

Anstatt zu konsumieren, wollen wir Wiederverwerten und Weiterschenken.

 

So funktioniert's:
Treffpunkt ist ab 13Uhr auf dem Parkplatz für alle die Kleider mitbringen (die Kleider können wir gemeinsam auslegen und sortieren) und ab ca. 14Uhr geht der gemütliche Kleidertausch dann los!

Ab 16Uhr sind die übrig geblieben Kleider noch für alle anderen da, auch wenn ihr nichts mitgebracht habt.

Jede/r soll so viel bringen und nehmen, wie er/sie es für richtig hält. Die Kleidungsstücke, welche am Abend keinen neuen Besitzer gefunden haben, werden wir an einen geeigneten Ort weitergeben (Caritas, vllt. K&A’s in der Stadt Zürich).


Bitte bringt nur Sachen, die noch in gutem Zustand und saisonal sind und nur so viel, wie ihr für angemessen haltet.

 

WICHTIG:
Um den Umfang der Teilnehmenden etwas einschätzen zu können, bitten wir euch, beim Facebook Event NUR auf TEILNEHMEN zu drücken, wenn ihr GANZ SICHER seid, dass ihr auch teilnehmen werdet!

 

Bei Hunger und Durst ist das Park Platz Kafi den ganzen Tag für euch offen!

 

Und für musikalische Begleitung ist natürlich auch gesorgt:

13:00-14:00 Pat the Cat
14:00-15:00 Haug-Pescatore
15:00-16:00 Romario&Mauro
16:00-17:00 Zwei wo spilled
17:00-18:00 Steiner & Madlaina

Wir hoffen, dass ihr am Ende des Tages zu guter Musik ein neues Lieblingsstück mit nach Hause nehmen könnt und wir alle einen unvergesslichen Tag erlebt haben, ohne den Massenkonsum zu unterstützen und ohne einen Franken für neue Kleidung ausgegeben zu haben.

Tauschbox

Tauschbox
Tauschbox
1/2
Box

Schon die alten Griechen wussten es: pars est curo, sprich "sharing is caring“.

Und genau so funktioniert auch die Tauschbox: Die Dinge, die du nicht mehr brauchst, kannst du in die Tauschbox stellen; vielleicht hat jemand anderes noch Freude daran. Vielleicht entdeckst du in der Tauschbox aber auch selber auf etwas Schönes, dann kannst du es dir gerne nehmen.

Allgemein gilt:

- Bitte nur gut erhaltene Dinge in die Tauschbox stellen

- Bitte nur Dinge, die auch IN die Box passen

- Jeder darf nehmen, auch ohne zu geben

- Jeder darf gerne mithelfen, die Tauschbox sauber zu halten

Ukumobil Eröffnung

uku
Ukumobil Eröffnung
uku

Am 1. August ab 16:00 Uhr findet die Einweihung des UkuMobils auf dem ParkPlatz statt: Es gibt Snacks und Getränke und ab ca. 18:00 ein offenes und völlig ungeplantes fröhliches Jammen.

Ab Mittwoch 2. August steht das UkuMobil dann regelmässig jeden Mittwoch auf dem Park Platz. Im UkuMobil und darum herum könnt Ihr die Ukulele entdecken.

Das Programm sieht jeweils so aus:
Um 10:00, 14:00 und 16:00 bietet Khayim Illia etwa 2-stündige günstige Crashkurse an, in denen Ihr die Grundlagen des Ukulele-Spiels erlernen könnt.

Von 19-21 Uhr trifft sich dann das Zurich Ukulele Meetup zum ungezwungenen Jammen.

 

Kontakt:

Khayim Illia Perret
www.ukulele.jetzt
+41 78 626 62 81

 

UP - die Umwelt Plattform

UP
UP - die Umwelt Plattform
Welt

Klimawandel, Foodwaste, Plastikmüll, Artensterben… - drängende Umweltprobleme unserer Zeit.
Willst du dich für die Umwelt engagieren, weisst aber nicht recht wie? Möchtest du kreative Umweltprojekte in der Region und andere umweltinteressierte Personen kennenlernen? Engagierst du dich schon und möchtest von deinen Erfahrungen erzählen oder neue Inputs erhalten?

Finde Inspiration, tausche dich aus oder entwickle neue Ideen und Projekte!

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1028808763866651/

Ab 18:30h - 21:30h

Bei Regen wird ein neuer Treffpunkt in unmittelbarer Nähe mitgeteilt.

Velo für alle

Velonom
Velo für alle
flyer velo

Der öffentliche Verkehr ist zwar gut, aber bekanntlich nicht billig. Ein Fahrrad bietet daher eine günstige und umweltfreundliche Alternative. Man ist flexibel, unabhängig und tut sich dabei sogar noch was Gutes.

Einige können sich aber auch kein Velo leisten: Darum suchen wir alte und neue Fahrräder, die ungebraucht bei euch rumstehen. Zusammen werden wir sie reparieren und in Schwung bringen. Das Ziel ist, diese Fahrräder dann zu den umliegenden Asylzentren zu bringen und so für die Menschen dort eine Transportmöglichkeit zu schaffen.

Natürlich kannst du auch mit deinem eigenen Fahrrad vorbei kommen, um es wieder fahrtüchtig zu machen. Du kannst auch einfach zum helfen, plaudern oder sonstwas machen vorbeikommmen!

Wir brauchen: Fahrräder / Ersatzteile / Velolichter / Werkzeuge /Schlös- ser. Alles kann direkt am Tag gebracht oder am Montag, Mittwoch und Freitag von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr bei der Autonomen Schule an der Sih- lquai 125 abgegeben werden. (Bitte im ASZ-Büro melden)

Wer im Vorfeld schon mithelfen mag, Fragen hat oder sonst ein Anliegen, schreibt uns eine Mail: [email protected]

 

Organisiert von
Yallah & ASZ & Park Platz Letten

www.facebook.com/MjYallah/
www.bildung-fuer-alle.ch
www.park-platz.org
www.wo-unrecht-zu-recht-wird.ch