Der Würfel
Mach mit!

würfel
Der Würfel
wüfel_nov_18

Der Würfel

Der Würfel ist ein eckiger Raum für Rundes, Ungeformtes, Pragmatisches, Künstlerisches, Ausprobiererisches, Gemeinsames oder Zufälliges. In diesem isolierten, beheizten und mit Fenstern sowie Strom ausgestatteten Container, der ganz hinten auf der Aktionsfläche seinen Platz gefunden hat, sind Versuche, Formate und Dinge aller Art herzlich willkommen.
Der Würfel versteht sich als räumliche Erweiterung des Parkplatz, der somit zusätzliche Möglichkeiten bietet an diesem Ort etwas zu tun oder ihn zu bespielen. Es entsteht ein gemeinsamer Arbeits- und Denkraum. Er ist ein Ort, an dem Themen im Kollektiv erarbeitet und behandelt werden und es steht allen offen, die etwas auf dem Parkplatz machen möchten, diesen Raum zu nutzen, wenn es zu ihrem Vorhaben passt. Des Weiteren möchten wir als Gründerinnen des Würfels, die dort entstandenen Projekte auf verschiedene Arten dokumentieren, archivieren - mit dem längerfristigen Ziel ein Forum zu schaffen, das allen einen Einblick ermöglicht und das Erlernte, Diskutierte einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht.

Unser Monatsprogramm stellt sich aus regelmässigen und einmaligen Workshops, ausserordentlichen Veranstaltungen und dem monatlichen Kulturwurf zusammen. Einmal im Monat findet eine Sitzung im Würfel statt, zu der alle Menschen herzlichen eingeladen sind, falls sie interessiert sind etwas zu tun, zu zeigen oder anderweitig mitzuwirken.

[email protected]

DIGGERS' SESSION
Mach mit!

digger
DIGGERS' SESSION
Nächste
Anlässe:
flyer moules et frites

Diggin' Vinyl all night long – with Riddimtim

Diggin' Vinyl all night long.

Ein Abend von und für Vinylfreaks und Plattenfanatiker
...oder einfach zum Zuhören.

Jeden Monat in der Park Platz Bar!

Diesmal sucht Riddimtim seine Lieblingsplatten aus dem Regal und spielt einen Abend lang quer durch seine Sammlung.
Reggae / Hip Hop / Old School

Stay hydrated, drink stuff.

ab 20 Uhr

Hast du selber Platten, die du auf die Turntables schmeissen willst? Meld dich bei uns!

Druckwerkstatt

presse
Druckwerkstatt
Nächste
Anlässe:
1/8
druck

Offene Werkstatt für Linolschnitt

Liebe Druckwerkstatt-Freunde.

Unsere Druckwerkstatt ist für alle zum Linoldrucken geöffnet. Egal, ob du gar nicht genau weisst, was Linol eigentlich ist oder schon viel Erfahrung hast: Alle sind herzlich willkommen. Mitbringen musst du nur ein paar gute Ideen oder ein Bild als Vorlage. Material kannst du bei uns zu Einkaufspreisen beziehen (kostet nicht viel).

Fall du Lust hast vorbeizukommen oder Fragen hast, schreib uns doch kurz eine Nachricht.

Immer Dienstags ab 18:30h. (ausser wenn es regnet)

Wir freuen uns auf dich!

Kontakt: Rahel & Anabel
[email protected]

Falsch verbunde - und trotzdem goldrichtig

falsch
Falsch verbunde - und trotzdem goldrichtig
Nächste
Anlässe:
falsch

with Amalie Breaks You

FALSCH VERBUNDE - und trotzdem goldrichtig

„Hallo?“
"Wer isch dra?“
...
„Tschuldigung, ich glaub, da han ich mich ez eimal me glatt verwählt. Die letzte paar mal bini aber immer amne voll guete Konzert glandet, ich denk ich chume eifach wieder."

___________________________________________________________________

Amalie Breaks You:
Trio Valerio Wenger (Gitarre/Stimme)
Raphael Gass (Bass)
Jan Kurmann (Schlagzeug)

Free Corner im Würfel

free
Free Corner im Würfel
Nächste
Anlässe:
1/5
free

Der free corner ist ein Gratisladen mit eigener Wertgenerierung. Anstatt einfach ein altes Teil mit zu nehmen, bekommst du die Geschichte zu diesem Objekt mit auf den Nachhauseweg. Schliesslich sind es oft die Geschichten und Erlebnisse, die uns Gegenstände ans Herz wachsen lassen.

So funktionierts: Bring ein Kleidungsstück, eine Lampe, ein Buch…. was auch immer du nicht mehr brauchst, aber noch in gutem Zustand ist, und schreib die Geschichte dazu auf die Zettel vor Ort. Befestige die Geschichte am Gegenstand und platzier ihn im Laden wo es dir gefällt. Wenn du etwas aussuchst, nimm die Geschichte dazu ebenfalls mit. Von nun an begleitet sie dich, und wird durch dich weitergeschrieben.
Der Laden wird einmal pro Woche aufgeräumt, ausgemistet und rausgeputzt. Es ist aber allen geholfen, wenn du saubere, nicht kaputte Dinge mitbringst & selber zur Ordnung beiträgst.

Der free corner befindet sich im Würfel, dem Container ganz hinten auf der Rampe.

Dienstags immer ab 14:00h

 

Kino: Im Inneren Kreis

Dokumentarfilm
Kino: Im Inneren Kreis
Nächste
Anlässe:
IM INNEREN KREIS

Filmvorführung des Dokumentarfilms IM INNEREN KREIS mit Glühwein und Raclette

Sonntag 16. Dezember
----------------------------------------------------------------
Raclette und Glühwein ab 18:00 Uhr
Film ab 19:00 Uhr
----------------------------------------------------------------
Park Platz - www.park-platz.org
Wasserwerkstrasse 101
8037 Zürich
----------------------------------------------------------------

Inklusive Erfahrungsaustausch nach dem Film mit langjähriger überwachter politischer Aktivistin aus Zürich.

Filmbeschreibung:
Iris P. führte enge Freundschaften und ging intime Beziehungen mit Menschen ein, die sie zugleich ausspionierte. Als Verdeckte
Ermittlerin "Iris Schneider" forschte sie jahrelang die linke Szene
und die "Rote Flora" in Hamburg aus. Nach ihrer medienwirksamen Enttarnung im Jahr 2014 flogen innerhalb von 18 Monaten zwei weitere Verdeckte Ermittlerinnen in Hamburg auf: Maria B. (Tarnname "Maria Block") und Astrid O. (alias Astrid Schütt). Auch sie arbeiteten mit ähnlichen Methoden wie Iris P. und waren viele Jahre undercover in der linken Szene unterwegs.

Und auch im idyllischen Heidelberg hat sich der Polizist Simon B. 2010 eigens an der Universität immatrikuliert, um linke Studierende auszuspähen, die nicht im Traum damit gerechnet hätten, einmal ins Fadenkreuz staatlicher Überwachung zu geraten.

Eindrucksvoll erzählen die Protagonisten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven ihre Geschichten. Überwachte Menschen aus dem Umfeld der "Roten Flora" in Hamburg und junge Studierende aus Heidelberg, aber auch politisch und juristisch Verantwortliche kommen zu Wort, wie der frühere Generalbundesanwalt Kay Nehm.

Was bedeutet die meist abstrakt scheinende Überwachung wirklich? IM INNEREN KREIS nähert sich dieser aktuellen gesellschaftlichen Fragen auf eine sehr persönliche und konkrete Art: Welche Folgen hat Überwachung für den Einzelnen und für die gesamte Gesellschaft? Wie frei können überwachte Menschen sein?
http://neu.iminnerenkreis-doku.de/

Mitbring Brunch

Brunch
Mitbring Brunch
Nächste
Anlässe:
1/2
brun

Bring etwas fürs Buffet und schlemm mit!

Es ist ganz einfach: Du bringst etwas fürs Buffet für alle und dann kannst du dir den Bauch voll schlagen mit allen Leckereien und gemütlichst verhocken bis in den Abend hinein.

Gib doch kurz Bescheid, was du bringst, indem du das in den Event postest. Natürlich sind auch unangemeldete und spontane Mitbringsel toll, aber so können wir ein Bisschen koordinieren und vorzu sehen, was schon abgedeckt ist und was wir noch organisieren müssen.
Von Hummus und Babaganoush, Birchermüesli, Fruchtsalat, über Aufstiche, Käse, Gebäck, Confi, bis Kuchen ist alles erwünscht Sehr gerne auch Veganes! Getränke gibts bei uns an der Bar.

Obwohl es natürlich so funktioniert, dass es nur das an Essen gibt, was ihr bringt, sind auch die wilkommen, die nichts mitbringen können. Du kannst dich also gut auch einfach spontan dazugesellen – es gibt auch ein Kollektenkässeli.

Ab 11h

Park Platz Sitzung
Mach mit!

Sitzung
Park Platz Sitzung
Nächste
Anlässe:

Offene Sitzung für alle, die sich aktiv am Platz beteiligen oder dies gerne tun würden

 Open space – open sturctures


Wir sehen den Park Platz als ein Gemeinschaftsprojekt, als einen kollektiven Prozess bei dem die Ideen von vielen Menschen zusammenfinden. Um die Verteilung von anstehenden Aufgaben sowie die Beschlüsse betreffend des Platzes noch breiter abzustützen, wollen wir neu anstelle des offenen Stammttisches die Kernteam-Sitzung für alle öffnen. Das Ziel ist es, miteinander neue Projekte zu planen und umzusetzen, pendente Arbeiten aufzuteilen, Grundsätzliches zu besprechen und den gemeinsamen Austausch über alles Erdenkliche zu ermöglichen. Get involved!

Jeden Freitag um 16 Uhr im Park Platz Kafi

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

 

 

Swap&Sound
Mach mit!

bla
Swap&Sound
Nächste
Anlässe:

Tauschen statt konsumieren! Wir möchten Kleidungsstücken ein neues Leben schenken!

So funktioniert's: Treffpunkt ist ab 13 Uhr auf dem Park Platz für alle, die Kleider (in gutem Zustand, saisonal und so viel, wie ihr für angemessen haltet) mitbringen.

Ab 13:30 Uhr geht der Kleidertausch los und ab 16 Uhr sind die übrig geblieben Kleider noch für alle anderen da, auch für die, die nichts mitgebracht haben.

Der Kleidertausch dauert etwa bis 18 Uhr und findet bei JEDEM Wetter statt! Kleidungsstücke, welche bis zum Abend keine neuen Besitzer gefunden haben, werden wir an einen geeigneten Ort weitergeben (Frauenhaus, Notschlafstelle Stadt Zürich, Caritas) 

Und für musikalische Begleitung ist natürlich auch gesorgt: Bands werden bald bekannt gegeben!

Yoga mit Moira

Yoga mit Moira
Yoga mit Moira
Nächste
Anlässe:
Yoga mit Moira

Durch kräftigende fliessende Bewegungen in Koordination mit dem Atem und entspannende Dehnungen vergessen wir für einen Moment den Alltag.

 

Wann: 18.30 - 19.45 Uhr
Wo: Im Würfel auf dem Park Platz beim Letten
Mitbringen: bequeme Kleider und Wasser
(10 Matten sind vor Ort vorhanden.)
Wieviel: prix libre, Richtpreis etwa 10 bis 15.-

Anmeldung unter:

https://doodle.com/poll/e44savpntdbvvift