Der Park Platz wird von verschiedenen Menschen getragen, die viel Eigeninitiative mitbringen sowie Herzblut und Zeit ins Projekt stecken. Je mehr Leute dabei sind, desto mehr verteilt sich die Arbeit und desto bunter wird das Areal bespielt. Wir wünschen uns, als Gruppe zu wachsen und breiter abgestützt zu funktionieren. Beim Park Platz mitzumachen ist ganz einfach, die Devise lautet: Kommen und machen, mit Selbstinitiative. Wir freuen uns immer über Zuwachs!

Bespielt wird das Areal durch verschiedenste Veranstaltungen und Projekte. Diese können einmalig, regelmässig oder über einen längeren Zeitraum stattfinden. Die Projekte kommen einerseits vom Park Platz an sich, also von den Menschen, die das Gesamtprojekt mittragen, oder andererseits extern, nutzen den Park Platz also als Plattform. Beide Arten sind sehr willkommen, solange sie nicht profitorientiert sind. Das heisst, sie dürfen keine kommerziellen Ziele verfolgen und Einnahmen können nur über Spendenkollekten generiert werden. Eine Ausnahme bilden dabei Solidaritätsprojekte.
Projekte mit gastronomischem Angebot dürfen die Bar auf dem Platz nicht konkurrieren, weil dieses die einzige finanzielle Stütze des Platzes ist. Das Angebot muss aus diesem Grund mit den Betreiber*innen der Bar abgesprochen werden.

Bist Du motiviert, in irgendeiner Form bei uns mitzumachen? Wir suchen immer engagierte Leute mit Fähigkeiten aller Art, die anpacken oder mitdenken wollen! Melde dich unter: [email protected]

Die offene Sitzung findet jeweils freitags um 16h statt. Wenn du das erste Mal kommst, melde dich doch kurz an.

Für kurzfristige Infos und aktuelle Benachrichtigungen, abonniere unseren Telegram-Kanal:
1. App herunterladen und installieren (https://telegram.org)
2. https://telegram.me/parkplatz im Browser eingeben und man wird automatisch zum Kanal weitergeleitet. Fertig!

Die App kann auch auf dem Computer installiert werden, wenn ihr kein Smartphone habt.