Idee

Der Park Platz ist ein Freiraum für Experimente, eine Art Versuchslabor, in dem Ideen verwirklicht werden, die an anderen Orten in dieser Stadt keinen Platz finden.  

Der Park Platz ist ein Ort abseits der kommerziellen Raumnutzung in Zürich. Die sich stets entwickelnde Infrastruktur soll es kreativen, engagierten und offenen Menschen ermöglichen, sich auf dem Park Platz auszuleben.

Ob beim Unterhalt des Platzes mitwirken oder eigene Projekte verwirklichen, ob kurz und bündig oder lang und ausgiebig – die Gestaltung des Platzes versteht sich als kollektiver Prozess, wobei jede und jeder willkommen ist.

Kunst- und Musikprojekte, Garten, Spielplatz, Workshops oder soziales Engagement: Der Park Platz ist ein Treffpunkt für Menschen jeglicher Herkunft, allen Alters oder Geschlechts. Sein Grundsatz ist die Offenheit gegenüber allem und allen, sein Ziel ist es, Raum für kritisches Denken zu bieten und Diskussionen anzuregen. 

Grundsätze

Wer den Park Platz besucht, mitgestaltet, belebt oder sich auf irgendeine Weise am Gesamtprojekt beteiligt, akzeptiert und unterstützt unsere Grundsätze.

Der Park Platz

  • ist ein Begegnungsort und Treffpunkt für Menschen jeglicher Herkunft, jeglichen Alters und Geschlechts.
  • ist ein Ort frei von Diskriminierung, Sexismus, Nationalismus und Rassismus.
  • ist ein Ort, an dem man sich gegenseitig respektiert und auf Augenhöhe begegnet.
  • soll Raum für Diskussionen und Austausch bieten sowie selbständiges und kritisches Denken und Handeln anregen.
  • lebt von Eigenverantwortung und Selbstinitiative.
  • strebt konsensorientierte Entscheidungsprozesse an.
  • ist ein unkommerzieller Ort, der nicht auf Gewinnmaximierung abzielt.
  • ist ein offener Verein für alle Menschen und Gruppen, die sich beteiligen wollen.