500k am Fluss, Solidarität überall


Seit einer Weile schon sammelt die Spendenkampagne 500k Geld für die Prozesse gegen die Antifaschist:innen, die sich im November 2018 an den Basel Nazifrei Protesten der rechtsextremen PNOS entgegenstellten. Seither verfolgt die Basler Staatsanwaltschaft etliche Antifaschist:innen und versucht, sie für mehrere Monate bis Jahre hinter Gitter zu bringen. Repression gegen Antifaschist:innen betrifft uns alle.

Deshalb lasst uns die Prozesskosten kollektivieren und beim 500k am Fluss gemeinsam ein Zeichen setzen gegen Repression, gegen Nazis und für Solidarität!

500k Solibar ab 15:00Uhr
Tichu-Turnier ab 16:00Uhr