15.11.2018

free

Free Corner im Würfel

Der free corner ist ein Gratisladen mit eigener Wertgenerierung. Anstatt einfach ein altes Teil mit zu nehmen, bekommst du die Geschichte zu diesem Objekt mit auf den Nachhauseweg. Schliesslich sind es oft die Geschichten und Erlebnisse, die uns Gegenstände ans Herz wachsen lassen.

1/5
free

So funktionierts: Bring ein Kleidungsstück, eine Lampe, ein Buch…. was auch immer du nicht mehr brauchst, aber noch in gutem Zustand ist, und schreib die Geschichte dazu auf die Zettel vor Ort. Befestige die Geschichte am Gegenstand und platzier ihn im Laden wo es dir gefällt. Wenn du etwas aussuchst, nimm die Geschichte dazu ebenfalls mit. Von nun an begleitet sie dich, und wird durch dich weitergeschrieben.
Der Laden wird einmal pro Woche aufgeräumt, ausgemistet und rausgeputzt. Es ist aber allen geholfen, wenn du saubere, nicht kaputte Dinge mitbringst & selber zur Ordnung beiträgst.

Der free corner befindet sich im Würfel, dem Container ganz hinten auf der Rampe.

Dienstags immer ab 13:00h offen sowie sonst bei allen Veranstaltungen im Würfel! (Zeit bei Veranstaltung zu finden)

 

würf

Rave2Go

Instant Rave nach Feierabend im Würfel

Rave2go

120 Minuten Glück, Techno und Acid.
Um 20h schliesst die Tür und der Countdown beginnt.
Einlass 19:00 - 20:00 Uhr
Rave: 20:00 - 22:00 Uhr
5.- Solibeitrag (wären nice)
100% Rave

16.11.2018

würf

Yoga mit Sara – Mittags Flow

Im Würfel

yoga

Let’s find the passion, strength and beauty within us!

Bring your own mat and a bottle of water / recommended price 10.- but pay what you want (or can)

12:15-13:15h

Please fill in the doodle and join.

https://doodle.com/poll/esmf2wg35fifnawn

17.11.2018

free

Free Corner im Würfel

Der free corner ist ein Gratisladen mit eigener Wertgenerierung. Anstatt einfach ein altes Teil mit zu nehmen, bekommst du die Geschichte zu diesem Objekt mit auf den Nachhauseweg. Schliesslich sind es oft die Geschichten und Erlebnisse, die uns Gegenstände ans Herz wachsen lassen.

1/5
free

So funktionierts: Bring ein Kleidungsstück, eine Lampe, ein Buch…. was auch immer du nicht mehr brauchst, aber noch in gutem Zustand ist, und schreib die Geschichte dazu auf die Zettel vor Ort. Befestige die Geschichte am Gegenstand und platzier ihn im Laden wo es dir gefällt. Wenn du etwas aussuchst, nimm die Geschichte dazu ebenfalls mit. Von nun an begleitet sie dich, und wird durch dich weitergeschrieben.
Der Laden wird einmal pro Woche aufgeräumt, ausgemistet und rausgeputzt. Es ist aber allen geholfen, wenn du saubere, nicht kaputte Dinge mitbringst & selber zur Ordnung beiträgst.

Der free corner befindet sich im Würfel, dem Container ganz hinten auf der Rampe.

Dienstags immer ab 13:00h offen sowie sonst bei allen Veranstaltungen im Würfel! (Zeit bei Veranstaltung zu finden)

 

würf

Workshop: Praktischer Leuchtenbau

Im Würfel

h

Zusammen werden wir in einem halbtägigen Kurs eine Leuchte selber bauen und dann lernen, wie jede_r diese Zuhause anschliessen kann. Verhindern wir Jahre von nackten Glühbirnen an traurigen Decken! Hören wir auf, unsere Stromerfreund_innen zu nerven! Anfangs Nachmittag giessen wir zusammen aus Gusskeramik einen stabilen Lampenschirm aus der Serie Fundament 0501-8 (fundamentzuri.ch) mit wählbarer Pigmentierung. Danach lernen alle, eine Lampenfassung zu verkabeln und schauen uns die Theorie dazu an. Das Ziel ist, mit diesem kurzen Kurs die Angst vor Sicherungskasten, nackten Kabeln, erloschenen Glühbirnen usw zu verlieren. Am Ende gehen alle mit einer selbst gemachten Lampe nach Hause und können sie alleine an die Decke hängen.

Wann: 17.11.2018, 13:00
Wo: Im Würfel auf dem Park Platz beim Letten
Was musst du bringen: Nichts, optional: Ein Lieblingspigment
Was bekommst du: Eine Lampe aus Gusskeramik, eine Glühbirne, 1m Stoffkabel
Wieviel: Prix Libre, Richtpreis/Materialwert etwa 15.-

Wenn du eine organisierte Persönlichkeit bist melde dich doch an, damit wir einschätzen können wieviel Material wir brauchen. Sonst komm einfach. Anmeldungen unter: [email protected]

18.11.2018

Brunch

Mitbring Brunch

Bring etwas fürs Buffet und hau rein!

1/2
brun

Es ist ganz einfach: Du bringst etwas fürs Buffet für alle und dann kannst du dir den Bauch voll schlagen mit allen Leckereien und gemütlichst verhocken bis in den Abend hinein.

Gib doch kurz Bescheid, was du bringst, indem du das in den Event postest. Natürlich sind auch unangemeldete und spontane Mitbringsel toll, aber so können wir ein Bisschen koordinieren und vorzu sehen, was schon abgedeckt ist und was wir noch organisieren müssen.
Von Hummus und Babaganoush, Birchermüesli, Fruchtsalat, über Aufstiche, Käse, Gebäck, Confi, bis Kuchen ist alles erwünscht Sehr gerne auch Veganes! Getränke gibts bei uns an der Bar.

Obwohl es natürlich so funktioniert, dass es nur das an Essen gibt, was ihr bringt, sind auch die wilkommen, die nichts mitbringen können. Du kannst dich also gut auch einfach spontan dazugesellen – es gibt auch ein Kollektenkässeli.

Ab 11h

Dokumentarfilm Hamburger Gitter

Katerkino: Dokumentarfilm HAMBURGER GITTER mit Glühwein und Raclette

Dokumentarfilm Hamburger Gitter. Dazu Glühwein und Raclette

Hamburger Gitter

Dokumentarfilm: Hamburger Gitter - Der G20-Gipfel als «Schaufenster moderner Polizeiarbeit»

Sonntag, 18. November: Film um 19:00 Uhr, Raclette und Glühwein ab 18:00 Uhr.
Park-Platz (Wasserwerkstrasse 101, 8037 Zürich)

In Zusammenarbeit mit dem Park-Platz (www.park-platz.org) zeigen die DJZ (Demokratische Juristinnen und Juristen Zürich) am Sonntag 18. November 2018 den Dokumentarfilm „Hamburger Gitter“, der zurzeit in den deutschen Kinos läuft. Damit es genügend Plätze hat, wird der Film gleichzeitig in der Bar und im Würfel gezeigt. Zudem gibt es ein Inputreferat zum Thema mit anschliessenden Frage- und Diskussionsmöglichkeiten.

Über den Film:
Am G20-Gipfel in Hamburg im Sommer 2017 kam es zu grossen und medial viel beachteten Protesten. Gerade, weil im Nachgang zu diesen Protesten in der Presse das Bild eines wütenden «schwarzen Mobs» dominierte, der in die Nähe des «Terrorismus» gerückt wurde (so Innensenator Andy Grote, SPD), entschied sich eine Gruppe freier Journalist*innen und Filmemacher*innen, einen 90-minütigen Dokumentarfilm über eine andere Seite der G20 Proteste zu drehen.

Es ist dies die Seite, die sich mit dem staatlichen Umgang mit den Protesten anlässlich des G20-Gipfels und der damit verbundenen Sicherheitspolitik auseinandersetzt. Versammlungsfreiheit, Bewegungsfreiheit und Pressefreiheit spielen in den Betrachtungen eine ebenso große Rolle, wie die Veränderung der polizeilichen Strategien.

Weshalb konnten während der Proteste Grundrechte außer Kraft gesetzt werden? Welche Methoden der «Ausnahmesituation G20» in Hamburg könnten zur Normalität werden? Diesen Fragen ist die Gruppe nachgegangen, indem sie die relevanten Geschehnisse nachzeichnete, mit Betroffenen auf beiden Seiten sprach und namhafte Expert*innen zu Protestgeschichte, Grundrechten, Sicherheitspolitik und der politischen Gesamtsituation befragte.

 

20.11.2018

würf

"La Garderobe"

Im Würfel


Doro öffnet ihren Kleiderschrank und lädt zum Ausprobieren und Ausleihen

ab 17:00 Uhr

free

Free Corner im Würfel

Der free corner ist ein Gratisladen mit eigener Wertgenerierung. Anstatt einfach ein altes Teil mit zu nehmen, bekommst du die Geschichte zu diesem Objekt mit auf den Nachhauseweg. Schliesslich sind es oft die Geschichten und Erlebnisse, die uns Gegenstände ans Herz wachsen lassen.

1/5
free

So funktionierts: Bring ein Kleidungsstück, eine Lampe, ein Buch…. was auch immer du nicht mehr brauchst, aber noch in gutem Zustand ist, und schreib die Geschichte dazu auf die Zettel vor Ort. Befestige die Geschichte am Gegenstand und platzier ihn im Laden wo es dir gefällt. Wenn du etwas aussuchst, nimm die Geschichte dazu ebenfalls mit. Von nun an begleitet sie dich, und wird durch dich weitergeschrieben.
Der Laden wird einmal pro Woche aufgeräumt, ausgemistet und rausgeputzt. Es ist aber allen geholfen, wenn du saubere, nicht kaputte Dinge mitbringst & selber zur Ordnung beiträgst.

Der free corner befindet sich im Würfel, dem Container ganz hinten auf der Rampe.

Dienstags immer ab 13:00h offen sowie sonst bei allen Veranstaltungen im Würfel! (Zeit bei Veranstaltung zu finden)

 

23.11.2018

würf

Yoga mit Sara – Mittags Flow

Im Würfel

yoga

Let’s find the passion, strength and beauty within us!

Bring your own mat and a bottle of water / recommended price 10.- but pay what you want (or can)

12:15-13:15h

Please fill in the doodle and join.

https://doodle.com/poll/esmf2wg35fifnawn

Sitzung

Park Platz Sitzung

Offene Sitzung für alle, die sich aktiv am Platz beteiligen oder dies gerne tun würden

 Open space – open sturctures


Wir sehen den Park Platz als ein Gemeinschaftsprojekt, als einen kollektiven Prozess bei dem die Ideen von vielen Menschen zusammenfinden. Um die Verteilung von anstehenden Aufgaben sowie die Beschlüsse betreffend des Platzes noch breiter abzustützen, wollen wir neu anstelle des offenen Stammttisches die Kernteam-Sitzung für alle öffnen. Das Ziel ist es, miteinander neue Projekte zu planen und umzusetzen, pendente Arbeiten aufzuteilen, Grundsätzliches zu besprechen und den gemeinsamen Austausch über alles Erdenkliche zu ermöglichen. Get involved!

Jeden Freitag um 16 Uhr im Park Platz Kafi

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

 

 

30.11.2018

würf

Yoga mit Sara – Mittags Flow

Im Würfel

yoga

Let’s find the passion, strength and beauty within us!

Bring your own mat and a bottle of water / recommended price 10.- but pay what you want (or can)

12:15-13:15h

Please fill in the doodle and join.

https://doodle.com/poll/esmf2wg35fifnawn

01.12.2018

Konzert

Yakubané in Concert

Konzert in der Park Platz Bar
20:00 Uhr
Yakubané
Yakubané is a trip into deep grooves and polyrythmic rituals of urban dancefloors calling out to the musical guidance of Tony Allen, Mulatu Astatke and Bombino. And while you are shaking to the sounds and rhythms we build bridges with the need to explore and knowing how to trust diving into a wild night of dancing.
 
https://yakubane.bandcamp.com/

04.12.2018

konz

Jan Mörgenson

Funeral Guitar Solo

Jan

One guitar.

That's all it takes Jan Mörgenson to build a whole wide universe made of countryside dreams and mountaintops nightmares. His blues is unique, blending his love for traditional anthems with an urge to explore new territories, always playing on the verge of cloud-like trance and twisted psychedelia. His new record is on the dark side and kind of a funeral soundtrack.

20h

https://janmorgenson.tk/

07.12.2018

Sitzung

Park Platz Sitzung

Offene Sitzung für alle, die sich aktiv am Platz beteiligen oder dies gerne tun würden

 Open space – open sturctures


Wir sehen den Park Platz als ein Gemeinschaftsprojekt, als einen kollektiven Prozess bei dem die Ideen von vielen Menschen zusammenfinden. Um die Verteilung von anstehenden Aufgaben sowie die Beschlüsse betreffend des Platzes noch breiter abzustützen, wollen wir neu anstelle des offenen Stammttisches die Kernteam-Sitzung für alle öffnen. Das Ziel ist es, miteinander neue Projekte zu planen und umzusetzen, pendente Arbeiten aufzuteilen, Grundsätzliches zu besprechen und den gemeinsamen Austausch über alles Erdenkliche zu ermöglichen. Get involved!

Jeden Freitag um 16 Uhr im Park Platz Kafi

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

 

 

08.12.2018

k

Andy Burns in Concert

Chamber Pop 

da

Andy Burns is a chamber pop artist based in Tokyo. He lives at his work office, sleeping in the company provided nap pods and using their musical equipment for his recordings. 
He has released 2 albums on Z Tapes in 2018.

“Excited, a polished, lighthearted, and clever release by Tokyo-based artist Andy Burns, consists of gorgeously layered beds of perky, memorable arrangements that serve as the perfect background for Andy's unique lyrics and delivery.” ‐ Houdini Mansions - Album of the Month April 2018

“It's fair to say the twinkling effort from Australian-born, Tokyo-based musician Andy Burns came as a bit of a surprise to us. Arriving as a kind of hybrid between Wesley Gonzalez art-pop and something decidedly more emo (especially with that album artwork), it’s quite unlike anything we've heard lately...Bedroom-pop projects come and go, but the wistful, intimate offerings on this debut portend to something quite special.” - Drunk Noise, 2018

Concert 20hrs

https://www.youtube.com/watch?v=siMidzIFE1s
https://www.youtube.com/watch?v=H4MX1iFQAls

https://lonelykorea.bandcamp.com/album/excited-2
https://lonelykorea.bandcamp.com/album/good-grief

https://www.instagram.com/andyburnstokyo/

16.12.2018

Brunch

Mitbring Brunch

Bring etwas fürs Buffet und hau rein!

1/2
brun

Es ist ganz einfach: Du bringst etwas fürs Buffet für alle und dann kannst du dir den Bauch voll schlagen mit allen Leckereien und gemütlichst verhocken bis in den Abend hinein.

Gib doch kurz Bescheid, was du bringst, indem du das in den Event postest. Natürlich sind auch unangemeldete und spontane Mitbringsel toll, aber so können wir ein Bisschen koordinieren und vorzu sehen, was schon abgedeckt ist und was wir noch organisieren müssen.
Von Hummus und Babaganoush, Birchermüesli, Fruchtsalat, über Aufstiche, Käse, Gebäck, Confi, bis Kuchen ist alles erwünscht Sehr gerne auch Veganes! Getränke gibts bei uns an der Bar.

Obwohl es natürlich so funktioniert, dass es nur das an Essen gibt, was ihr bringt, sind auch die wilkommen, die nichts mitbringen können. Du kannst dich also gut auch einfach spontan dazugesellen – es gibt auch ein Kollektenkässeli.

Ab 11h